Niki Vogt, 2022

Stallbau 2003

Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Als erstes mußten alte Zäune entfernt und aufgeräumt werden. Der Stall war voll mit altem Mist. Wir haben viele Wagen Müll raus geräumt und entsorgt. Dann haben wir den Stall gereinigt und gepflastert. Eine Heuraufe am Boden wurde gebaut, die ständig Heu und Stroh bietet. Nach dem Einschlagen der Pfosten wurden die Isos eingedreht und Seile gespannt. Gleichzeitig wurden zu Hause die Stangen für den Zaun vorbereitet. Als alles fertig war, wartete auf unsere Pferde eine schöne große Koppel mit einem schönen Unterstand. Im Jahr 2005 wurde das Anwesen verkauft und wir mussten uns was Neues suchen. Jetzt war ja der ganze Müll entsorgt und die Wiese wieder nutzbar.
© Niki Vogt, Pferdewirtin, 2022

Stallbau 2003

Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Als erstes mußten alte Zäune entfernt und aufgeräumt werden. Der Stall war voll mit altem Mist. Wir haben viele Wagen Müll raus geräumt und entsorgt. Dann haben wir den Stall gereinigt und gepflastert. Eine Heuraufe am Boden wurde gebaut, die ständig Heu und Stroh bietet. Nach dem Einschlagen der Pfosten wurden die Isos eingedreht und Seile gespannt. Gleichzeitig wurden zu Hause die Stangen für den Zaun vorbereitet. Als alles fertig war, wartete auf unsere Pferde eine schöne große Koppel mit einem schönen Unterstand. Im Jahr 2005 wurde das Anwesen verkauft und wir mussten uns was Neues suchen. Jetzt war ja der ganze Müll entsorgt und die Wiese wieder nutzbar.